Egal welchen Gott du verehrst, in Wirklichkeit verehrst du das Bewusstsein (Tantrāloka 1.124-133)

Dieser Beitrag setzt meine Übersetzung des Tantrāloka von Abhinavagupta fort, der enzyklopädischen Übersicht über alles Tantrische, welche am Erfolgshöhepunkt der Tradition (vor eintausend Jahren) geschrieben wurde. In diesem Teil des Textes erklärt Abhinava die tiefere Bedeutung aller Arten der Verehrung, und wie es möglich sein kann, dass egal welchen Gott …