Der Blumenmond

Der Blumenmond ist ein Frühlingsmond. Die Wiesen und Wälder blühen, während er am Himmel erstrahlt. Überall tummeln sich Bienen und Vögel zwitschern, der Duft der Blumen liegt in der Luft. In dieser Zeit scheint sich alles zu entwickeln. Alles wächst, blüht, duftet und erstrahlt in voller Pracht. Die Zeit des Blumenmondes ist durchdrungen von Kreativität und Produktivität. Seine magische Energie ist so intensiv, dass Affirmationen sich leicht manifestieren. Besonders gut eignet sich dieser Mond für das Thema Fruchtbarkeit und alles was man erschaffen möchte.

Wenn wir in uns hinein schauen, dürfen wir wahrnehmen, was in uns erblühen will und unseren inneren Impulsen folgen. Die Umsetzung darf bist zum nächsten Vollmond reifen, wachsen und gedeihen. Manchmal fühlt sich das Wachsen und Gedeihen nicht ganz so einfach an. In solchen Momenten sind wir eingeladen, uns ein Beispiel an der Natur zu nehmen. Die Pflanzen wachsen allen Widrigkeiten zum Trotz immer nach obem zum Licht und halten mit ihren Wurzeln die Verbindung nach unten zur Erde. Nichts und niemand hält sie davon ab zu wachsen und zu blühen. Zu Wachsen und zu Blühen ist der einzige Grund ihres Daseins.

Indem sie genau so sind, wie sie erschaffen wurden, erfreuen sie uns mit ihren Farben, Formen und ihrem Duft. Sie füllen unsere Wiesen mit ihrem Wesen und geben uns Tropfen ihrer Essenznatur in Blütenessenzen hinein. Mit diesen Energiefrequenzen können wir bei Menschen und Tieren das Energiefeld ausbalancieren. Und das alles ist nur möglich, weil die Pflanzen einfach so sind wie sie sind. Einfach sie selbst.

Meditation auf den Blumenmond:

Im Jahr 2020 findet der Blumenmond am 07.05.2020 statt.

Eine Beratung zu individuellen Blütenessenzen kannst du hier buchen.

Weitere Termine der Vollmonde im Jahreskreis 2020 findest du hier.
Weitere Online-Angebote findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.